Knoppix

Knoppix kurz vorgestellt
Live-USB-Stick mit Persistenz erstellen
Knoppix starten und einrichten
Einführung in weitere Knoppix-Themen

Die Linux-Distribution Knoppix (Website, Wikipedia) wurde vor über 20 Jahren von Klaus Knopper begründet und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Neben einer Reihe technischer Tools, mit denen es sich einen Ruf als "Rettungssystem" bei PC-Problemen erworben hat, bringt Knoppix eine Vielzahl verschiedenster Anwendungsprogramme fertig installiert mit, wodurch es sich auch gut als Universal-Betriebssystem eignet. Zum Erstellen von Live-USB-Sticks ist ein eigenes Installationsprogramm an Bord, das auch einen persistenten Speicher einrichtet.

Im WWW finden sich viele Detail-Infos zu Knoppix, allerdings keine aktuelle und halbwegs umfassende Einführung. Aus diesem Grund habe ich eine eigene Website zum Thema verfasst; sie richtet sich gerade auch an Linux-Neulinge und Windows-Umsteiger.

Somit kann ich an dieser Stelle praktischerweise verweisen auf die dortigen Infos
• zum Erstellen eines Live-USB-Sticks mit Persistenz
und die detaillierten Seiten
• zum Starten von Knoppix,
• zur Desktop-Oberfläche und ihrer Bedienung,
• zum reichen Angebot an installierten Anwendungsprogrammen
u.v.m.